.:: PCGDB sammelt für dich PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 21 User online von 605 Besuchern insgesamt heute ::. 
Titel suchen:
.:: Die Datenbank enthält 3472 Spiele :: 22127 Reviews & Wertungen :: 16126 Screenshots :: 3558 Downloads :: 2354 Packshots :: 686 Fanseiten ::. 


Seitwert

Cheats, Tipps, Tricks
für über 10.000 Spiele
PC
PS 2
Xbox
Xbox 360
PSP
Wii

spielefanpages.de
Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany
World of Warcraft: Warlords of Draenor
Kurzinfo & Features

Cover vergrößern

Release: 13.11.2014
87.3%
Genre: Online Rollenspiel
Thema: Fantasy
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Addon zu: World of Warcraft
  Kaufen bei Amazon
Best of 2014: Platz 6
Best of Alltime: Platz 339



Eine neue Reise erwartet die Helden Azeroths – voller neuer Herausforderungen und neuer Gegner, in einem Land großer Taten und mit Völkern, die sowohl edel als auch zerstörerisch sind. In Warlords of Draenor bekommen Spieler die Möglichkeit, nach Draenor zu reisen, in die Heimatwelt der Orcs, bevor sie zur zerschmetterten Scherbenwelt wurde. Draenor ist ein Land voller Brutalität, Stärke und Konflikte – eine ursprüngliche Welt, in der es von Riesen wimmelt.

Spieler erhalten die Chance, Dreanor in all seiner brutalen Pracht zu erleben, während sie wilde Dschungel, eisige Wüsten, vulkanische Höhen und von Schlachten gezeichnete Ebenen durchreisen. In 7 neuen Zonen treffen die Abenteurer Azeroths auf einen neuen Feind: die Eiserne Horde, eine mächtige Vereinigung der Orcklans Draenors, angeführt vom legendären Grommash Höllschrei, Vater von Garrosh Höllschrei. Dieser arbeitet daran eine unaufhaltsame Armee aufzustellen und durch das Dunkle Portal zu führen, die Azeroth, wie wir es kennen, vernichten soll.

Die Welt von Draenor

Draenor besteht aus 7 neuen Zonen: Frostfeuergrat, Gorgrond, Nagrand, Schattenmondtal, Spitzen von Arak, Talador und Dschungel von Tanaan. Die Erweiterung führt Spieler nach Draenor, bevor der Planet zu der zerschmetterten Welt wurde, die als die Scherbenwelt bekannt ist – einige der Namen und Orte werden erfahrenen Spielern sicher bekannt vorkommen; allerdings bauen wir sie für die Erweiterung alle von Grund auf neu.

Frostfeuergrat: In der schneebedeckten Einöde und im Schatten bedrohlich aufragender Vulkane treffen die Helden des Frostwolfklans und der Horde aufeinander und schließen sich zusammen, um Eindringlinge aus ihrer Heimat zu vertreiben.

Schattenmondtal: Die Draenei des heiligen Tempels von Karabor verbünden sich auf den weiten Hügellandschaften des Schattenmondtals mit den Streitkräften der Allianz, um den Vormarsch der Eisernen Horde und des Schattenmondklans zu überleben.

Gorgrond: Tief in den Wüstenschluchten von Gorgrond baut der Schwarzfelsklan ein Arsenal aus riesigen Belagerungsmaschinen, die nur darauf warten, auf den Rest von Draenor losgelassen zu werden.

Talador: Im Schatten der belagerten Stadt Shattrath versuchen die Seelenpriester der Auchenai fieberhaft, die zahllosen Seelen der Draenei in Auchindoun vor einer schrecklichen Dämonenbedrohung zu beschützen.

Spitzen von Arak: Auf dem Höhepunkt ihrer Macht schmieden die erhabenen Arakkoa auf ihren hohen Gipfeln Pläne und lassen sich dabei weder von den brutalen Orcs vom Klan der Zerschmetterten Hand noch von ihren ausgestoßenen, flugunfähigen Vettern am Boden unterkriegen.

Nagrand: Die fruchtbaren Hügel und majestätischen Klippen Nagrands täuschen darüber hinweg, dass die einheimischen Orcs an einer schrecklichen Krankheit leiden – doch die kampferprobten Wolfsreiter des Kriegshymnenklans sind nach wie vor eine Gefahr, die man nicht unterschätzen sollte.

Dschungel von Tanaan: Vom dichten Blätterdach des Dschungels verborgen befindet sich in der Heimat des Klans vom Blutenden Auge ein Dunkles Portal im Bau … und eine Armee der Eisernen Horde trifft Vorbereitungen, um in Azeroth einzufallen.


Ein Blick auf die Klans

Die Orcklans haben lange gegeneinander um die Vorherrschaft Draenors gekämpft, doch durch Grommash und seinen Versuch, sie unter in einem gemeinsamen Ziel zu vereinen, schwindet die Kluft zwischen ihnen immer mehr – bis auf den Frostwolfklan. Auch wenn viele dieser Klans bekannt sein sollten, wollten wir uns trotzdem die Zeit nehmen, sie noch einmal vorzustellen. Dabei handelt es sich vielleicht nicht unbedingt um die Orcs, die man kennengelernt hat.

Frostwolfklan: Der Frostwolfklan wird vom Vater Thralls geführt, Durotan. Sein Name ziert auch das Startgebiet der Orcs in Azeroth (Durotar). Sie sind für ihr Künste im Kampf Mann gegen Mann bekannt und eine starke und enge Gemeinschaft, deren Band mit den Wölfen ihre Stärke noch weiter ausbaut, obwohl sie zahlenmäßig hinter den meisten anderen Klans liegen.

Schattenmondklan: Unter der Führung von Kriegshäuptling Ner’zhul sind diese Orcs im Schattenmondtal beheimatet. Sie sind zutiefst mit der Geisterwelt verbunden und haben sowohl Seher und Astrologen als auch Totensprecher in ihren Reihen. Ihre Stärke liegt in der Meisterung der dunklen Künste.

Klan der Zerschmetterten Hand: Unter ihrem Anführer Kargath Messerfaust nennen diese Orcs die Spitzen von Arak ihr Zuhause. Diese einstigen Sklaven vereint eine makabere Freude am Schmerz, den sie sowohl sich selbst als auch anderen zufügen. Durch diesen Schmerz, so glauben sie, erlangen sie Stärke und ihr Ruf als unnachgiebige und niederträchtige Kämpfer ist wohl verdient.

Schwarzfelsklan: Angeführt von Schwarzfaust persönlich ist dieser Klan ein disziplinierter, organisierter und militaristischer, der sich mit Meistern der Schmiedekunst und der Metallverarbeitung rühmt. Geschützt durch ihre starken Rüstungen nutzen sie rohe Gewalt und Waffen, um ihre Gegner zu vernichten.

Kriegshymnenklan: Der legendäre Orc Grommash Höllschrei leitet diesen Orcklan im Herzen des üppigen Nagrand. Diese berittenen Plünderer legen im Kampf Wert auf Geschwindigkeit und Mobilität. Sie bewegen sich schnell, schlagen zu und verschwinden, bevor ihre Gegner wissen, wie ihnen geschieht. Ihre Kriegsschreie inspirieren ihre Verbündeten und erfüllen all jene mit Angst, die es wagen, sich ihnen entgegenzustellen.
Klan des Blutenden Auges: Dieser Klan mit seinem Anführer Kilrogg Totauge hat seine Heimat auf der Halbinsel, die vom Dschungel von Tanaan bedeckt wird. Sie bilden einen fanatischen und rauen Bund, der mit der Wut eines Berserkers zuschlägt, um die Gunst der Prophezeiung ihrer Ältesten zu erlangen, welche wiederum eines ihrer Augen opfern, um in die Zukunft sehen zu können.

Ein Blick auf die Nachbarn

Es gibt auf Draenor viele weitere Bewohner zu treffen (oder wiederzusehen), darunter Oger, fliegende Arakkoa, Mok’nathal, Forlinge, Saberon, Farah, Gronns (vorläufige Namen) und viele Bestien Draenors. Schärft eure Klingen, denn eine neue raue Welt wartet!

Neue Features:

Eine wilde Welt erkunden: Spieler können die feindselige Welt Draenor, Heimatplanet der Orcs und der Draenei, in ihrem ursprünglichen Zustand entdecken und in komplett neuen Zonen an der Seite von zentralen Charakteren aus der Geschichte von Warcraft kämpfen.

Eine Garnison aufbauen: Spieler können auf Draenor ihren eigenen Stützpunkt aufbauen, kommandieren und erweitern sowie NSC-Anhänger finden, die auf ihren Befehl hin Ressourcen sammeln und Missionen abschließen.

Sofort auf Stufe 90 aufwerten: Bei Vorbestellung der Erweiterung kann ein ausgewählter Charakter auf Stufe 90 aufgewertet werden. So ist es einfacher denn je, die aktuellsten Inhalte zusammen mit Freunden zu erleben.

In neue Charaktermodelle schlüpfen: Die Charaktermodelle und -animationen der ursprünglichen spielbaren Völker von World of Warcraft werden völlig überarbeitet, der typisch epische Stil des Spiels wird aber beibehalten.

Sich bis auf Stufe 100 hochkämpfen: Spieler können nie gekannte Macht erreichen und Boni freischalten, die ihre Fähigkeiten auf dem Weg zur neuen Höchststufe 100 weiter verbessern.

Und noch viel mehr: Spieler können sich in einer Vielzahl verschiedener Dungeons, Schlachtzüge, Szenarien, Schlachtfelder, Herausforderungsmodi und mehr dem Gegner stellen – neue Abenteuer erwarten jeden, egal, wo seine Vorlieben liegen.


Warlords of Draenor wird physisch und digital in einer Standard Edition erhältlich sein, die zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 44,99 € vorbestellt werden kann. Spieler haben auch die Möglichkeit, diese Vorbestellung auf die Digitale Deluxe Edition (empfohlener Verkaufspreis: 59,99 €) zu erweitern, die die folgenden digitalen Extras für World of Warcraft und andere Blizzard-Spiele enthält (alle nach der Vorbestellung im Spiel verfügbar):

World of Warcraft – Schreckensrabe und Küken des Schreckens: Stürzen Sie sich auf dem schwarzen Schreckensraben, einem sterblichen Nachkommen von Anzu, vom dunklen Nachthimmel. Das niedliche, aber tödliche Küken des Schreckens wird in Ihrem nächsten Haustierkampf Ihre Gegner verschlingen.

StarCraft II – Kriegshäuptlingsporträts: Rufen Sie zwei der furchterregendsten Kriegshäuptlinge aller Zeiten, Grommash Höllschrei und Schwarzfaust, zu Hilfe, während Sie Ihre Armeen in StarCraft II im Koprulu-Sektor in die Schlacht führen.

Diablo III – Kriegshymnenflagge: Befestigen Sie diese vom Krieg gezeichnete Flagge auf dem Rücken und kämpfen Sie in Diablo III mit der Wut des Kriegshymnenklans gegen die dämonischen Kräfte Sanktuarios.


Collector's Edition:

Warlords of Draenor wird außerdem in einer handelsexklusiven Collector’s Edition erhältlich sein, die neben allen Bonusgegenständen der Digitalen Deluxe Edition passend zu Warlords of Draenor einen wunderschönen gebundenen Bildband, einen Blick hinter die Kulissen in einem Zwei-Disc-Set auf DVD und Blu-ray, einen Soundtrack auf CD sowie ein Mauspad enthält. Die Collector’s Edition wird bei ausgewählten Händlern zum empfohlenen Verkaufspreis von 79,99 € erhältlich sein. Wir empfehlen, lokale Händler nach Details und Verfügbarkeit zu fragen und bei Interesse unbedingt vorzubestellen, da der Vorrat begrenzt ist.

Update 13.4.2014:
Neben vielen anderen Unternehmen ist auch Spiele-Entwickler Blizzard während der PAX East in Boston anwesend. Während einer dortigen Präsentation verriet Blizzard ein paar neue Details zur kommenden Erweiterung von World of Warcraft. Wie wir wissen, halten in Warlords of Draenor die neuen Garnisonen Einzug.

Die Garnison des Spielers unterteilt sich in der kommenden WoW-Erweiterung in vier Level. Je nachdem, welche Stufe eure Garnison erreicht hat, habt ihr unterschiedlich viele Plätze für Gebäude frei. Ein Gebäude nimmt immer mindestens einen Platz ein, daher könnt ihr nicht alle verfügbaren Gebäude besitzen. Auch Gebäude lassen sich jeweils zwei mal erweitern. Hierfür benötigt ihr jedoch wieder einiges an Ressourcen.

Für fast jeden Beruf in World of Warcraft: Warlords of Draenor soll es nützliche Gebäude geben. Mithilfe der Gebäude könnt ihr dann Reagenzien und Materialien sammeln, den Gebäuden spezielle Spezialisierungen verpassen, die euch wiederum weitere Besonderheiten verleihen. Genannt wurden von Blizzard beispielsweise Portale, Stärkungszauber oder mehr Reagenzien. Wie viele Plätze ein Gebäude benötigt, ist im übrigen davon abhängig, um was für eine Art Gebäude es sich handelt. Es wird innerhalb der Garnison Gebäude geben, die nur einen kleinen Platz benötigen, aber auch beispielsweise Minen oder Seen, die mehr Platz beanspruch und spezielle Slots benötigen. [Quelle: pcgames.de]




KOMMENTARE ZUM SPIEL:



World of Warcraft Dieses Spiel ist ein offizielles Add-On zu World of Warcraft.

Zum Spielen dieses Addons benötigen Sie dieses Hauptprogramm, wenn nicht anders in den Spielinfos angegeben.




SPIELE DES GLEICHEN GENRES:  

Dieses Spiel könnte ihnen gefallen, wenn ihnen World of Warcraft , World of Warcraft: Cataclysm oder Guild Wars 2 gefallen hat.

Demnächst erscheinen folgende Titel dieses Genres:

  - EverQuest Next


Eine Übersicht weiterer Titel dieses Genres findet ihr hier!
Most Wanted Skill: 565 = 40 Visits + 2 Screenshotviews + 0 Downloads + 523 Summe letzter Monat.


.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.
4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayNation | Power Play | Shooter-sZene | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.com | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES |

.:: In Partnerschaft mit ::.
Activision | Daddelnews.de | DemoNews.de | GameCaptain.de | Daedalic | Gamers.at | GamesFire.at | GameTective | Koch Media | Kultboy.com | PC Action | PC Cheats | PC Player | Retropoly | spielefanpages.de | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | Trainer-Paradies | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 63942959 - Besucher: 6871491::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 1025 am 10.08.2012 - 10:41 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 01.05.2008 mit 6536! ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 182790 / 277639 - Besucher: 54493 / 46064 ::.

.:: Idee, Konzept, Umsetzung, Programmierung & Layout by FlySteven ::.
.:: © 1999-2014 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Wir über uns | Partnerschaft | Historie | Banner ::.


Aktuelle Umfrage
Liest du noch Print-Magazine um dich über die neuesten PC-Spiele zu informieren? Wenn ja, welches ist das von den grossen die noch auf dem Markt sind? Oder beziehst du deine Infos zu deinem Lieblingshobby nur noch aus dem Internet?

Welches Printmedium informiert dich am besten über die neuesten PC Spiele?

GameStar PC Games Games Aktuell Computer Bild Spiele Ein Anderes Ich lese keine Printmagazine (mehr)!



Gaming is not a crime
Wir unterstützen die Initiative: Gamer sind keine Verbrecher
In Partnerschaft mit Amazon.de
HE Logo Link VS