.:: PCGDB sammelt für dich PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 19 User online von 205 Besuchern insgesamt heute ::. 
Titel suchen:
.:: Die Datenbank enthält 3472 Spiele :: 22127 Reviews & Wertungen :: 16126 Screenshots :: 3558 Downloads :: 2354 Packshots :: 686 Fanseiten ::. 


Seitwert

Cheats, Tipps, Tricks
für über 10.000 Spiele
PC
PS 2
Xbox
Xbox 360
PSP
Wii

spielefanpages.de
Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany
Wildstar
Reviews

Cover vergrößern

Release: 03.06.2014
84.5%
Genre: Online Rollenspiel
Thema: Science Fiction
Entwickler: Carbine Studios
Publisher: NCsoft
  Kaufen bei Amazon
Best of 2014: Platz 19
Best of Alltime: Platz 742



Gameswelt

Besser gut kopiert als schlecht selbst gemacht.

Klar, Wildstar ist in vielen Aspekten ein Klon von World of WarCraft und anderen MMOs wie Star Wars: The Old Republic. Aber das muss nichts Schlechtes sein und ist es in diesem Fall auch nicht. Die Entwickler haben schlicht die besten Aspekte der Genre-Schwergewichte sinnvoll übernommen, verbessert und integriert. Die Raids und Dungeons sind für Gelegenheitsspieler eine Herausforderung und klar auf Hardcore-MMOler ausgelegt. Das PvP wurde sinnvoll erweitert und macht sehr viel mehr Spaß, weil man durch eigenes Können etwas reißen kann. Ein wichtiger Punkt ist, dass das Abonnementsystem von Wildstar anders ist als bei anderen Genre-Vertretern: Man kann durch In-Game-Währung Spielzeit kaufen. Das macht es für Vielspieler möglich, ohne Einsatz von Echtgeld weiterzuspielen. EVE Online macht das schon länger – mit Erfolg. Gute Idee. Anstatt ewig über einzelne Details von Wildstar zu diskutieren, ist doch eine Sache für MMO-Fans am wichtigsten: Lohnt sich Wildstar als neues MMO? Ja! Wer sich nicht von der bunten, Comic-artigen Grafik abschrecken lässt, bekommt ein umfangreiches, schweres und durchdachtes MMO.


» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Gameswelt.

Design Award:
Multiplayer Award:
90%

Gamezoom

Nach knapp zwei Monaten kann ich mit ruhigen Gewissen behaupten, dass WildStar ein gutes bis sehr gutes MMORPG geworden ist. Man merkt dem Titel die lange Entwicklungszeit an - vor allem die fantasievollen Wesen und Locations sind ein wahrer „Eyecatcher“. Auch der Umfang kann sich sehen lassen, denn bereits zum Launch gab es massig PVE-Endcontent (Raids, Dungeons), ein umfangreiches PVP und ein tolles Housing. Das flotte Gameplay und der hohe Schwierigkeitsgrad sind aber Fluch und Segen zugleich. Hardcore-MMOler, die WoW zu lahm finden, werden WildStar lieben - der klassische Gelegenheitsspieler wird hingegen nur wenig Freude an dem anspruchsvollen sowie zeitaufwändigen Content haben. Besonders lobenswert ist die Möglichkeit, dass Spieler ihre Abo-Gebühren durch Ingame-Gold bezahlen können. Ebenfalls ein Pluspunkt: Entwicklerteam Carbine veröffentlicht im Monatsrhythmus Content-Updates (Update 1 beinhaltete eine neue Zone und Update 2 sorgte für mehr PVP-Inhalte).

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Gamezoom.

90%

Games-Mag

Der erste Anblick von Wildstar erinnert besonders durch seinen schrillen Grafikstil sofort an seinen Genre-Konkurrenten World of Warcraft. Es kommt sogleich der Gedanke auf, ob es sich bei dem neuesten MMO-Titel vielleicht nicht doch nur um eine billige Kopie handelt, welche auf den Zug der Begeisterung aufspringen will. Doch das ist es auf keinen Fall! Viel eher wurden diverse positive Aspekte von anderen MMO-Titeln wie WoW, SWToR, EVE Online etc. analysiert, verbessert und in Wildstar integriert. Dies macht sich beispielsweise für Gelegenheitsspieler in gleichem Maße bemerkbar, wie für Hardcore-MMOler. Auch das PvP-System wurde aufgemotzt und setzt ein gewisses Maß an Können voraus. Besondere Aufmerksamkeit verdient jedoch das untypisch wirkende Abonnementsystem, wobei es Vielspielern möglich ist durch InGame-Währung Spielzeit zu kaufen. Eine wirklich gute und spielerfreundliche Integration, welche sich auch bei anderen Titeln durchsetzen konnte. Kurz und knapp gesagt, kann man Wildstar als einen neuen MMO-Ableger getrost weiterempfehlen. Der kunterbunte Grafikstil dürfte besonders grafikverliebte Gamern ein Dorn im Auge sein, aber es kommt bekanntlich ja auf die inneren Werte an.. Zumindest bei Games!

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Games-Mag.

89%

buffed.de Test in Ausgabe: 09/2014 

Der fordernde Schwierigkeitsgrad kommt alten Hasen gerade recht. Wer von dieser Art MMORPG nicht die Nase voll hat, wird gut unterhalten!

88%

Splashgames

Ich weiß, dass ich sicher etwas vergessen habe zu erwähnen – trotzdem bluten meine Finger. Nicht nur vom Schreiben, sondern auch vom Erkunden, Kämpfen, Häusle bauen, Handwerkern, Spieler verdreschen, Sammeln und… ach ich gebs auf. WildStar ist eines der besten Themenpark-MMOGs seit World of Warcraft und hat neben dem jetzt schon enormen Suchtpotential eine wahrhaftig gute Chance, das MMOG der Gegenwart zu werden. Der einzige Hindernisgrund als MMOG-Liebhaber nicht nach Nexus zu ziehen, kann eigentlich nur das cartoonartige Artdesign oder das für manche wohl zu hektische Kampfsystem sein. Allen anderen rate ich dringend einen Probemonat in dieser wirklich grandiosen Sci-Fi-Welt zu verbringen. Denn der Umfang, Anspruch und die an allen Ecken spürbare Evolution von bekannten Mechaniken machen WildStar zu einem Pflichttitel.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Splashgames.

Splash Hit Award: Besonders gelungenen Spielen wird von der Splasggames-Redaktion der Splash Hit verliehen.
87%

GameStar Test in Ausgabe: 07/2014 

Jürgen Stöffel: Wildstar spielt sich wie im Rausch! Kaum gehe ich in ein neues Gebiet, werde ich schon mit Aufgaben und Herausforderungen überflutet. Doch anstatt davon überfordert zu sein, stürze ich mich voller Elan in das Getümmel und kloppe mich durch die Gegnerhorden. Dass ich dabei auch die ein oder andere Quest erledige, ist eher zweitrangig. Viel wichtiger ist der Spaß, den mir das bloße Erschlagen von Monstern macht. Nachdem ich mich einmal von Ost nach West durch das Spielfeld gemetzelt habe, gibt's bereits das nächste Level-Up und ich kann neue Skills auswählen, mit denen das Prügeln gleich noch mehr Laune macht.

Und falls mich der Ehrgeiz packt, stürze ich mich in ein Dungeon oder eine Abenteuerzone und versuche, einen möglichst perfekten Durchgang hinzulegen. Hinzu kommt dann noch die stimmungsvolle Präsentation und das herrlich abgedrehte Science-Fiction-Setting. Fertig ist ein durch und durch gelungenes und anspruchsvolles Online-Rollenspiel! Da stört es mich auch weniger, dass die Quests nicht vertont sind und die Story so spartanisch erzählt wird. Wenn dafür schneller neuer Content ins Spiel kommt, nehme ich dieses Opfer gern in Kauf.

Wer klassische Online-Rollenspiele, actionreiche Kämpfe und abgedrehten Humor will, macht hier nix falsch.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei GameStar.

Gamestar Gold Award: Den GameStar Gold Award gibt es ab 85% Spielspaß-Punkten.
86%

Spieletipps.de

Nichts neues, bunt, aber irgendwie gut. Dank interessanter Schauplätze und Humor eine herausfordernde Alternative zu World of Warcraft.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Spieletipps.de.

Spieletipps Award: Der Award ist nicht an eine bestimmte Wertung gebunden. Wir wollen damit für unsere Leser eine klare Kaufempfehlung aussprechen und wählen unter diesen Gesichtspunkten die entsprechenden Spiele aus.
86%

Onlinewelten

Hardcore-MMO, das von Level zu Level immer besser wird, aber nie allzu sehr aus seinem Genre-Rahmen ausbricht.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Onlinewelten.

Onlinewelten Award : Onlinewelten Gold-Award für Spiele ab 85%.
86%

Games Aktuell Test in Ausgabe: 09/2014 

Es gibt viel zu tun, packt es an! Wildstar ist ein modernes MMORPG mit einer extraportion Charme.

Games-Hit Award seit 08/2013: Besonders gelungene Spielen werden von der Cynamite-Redaktion mit dem Games-Hit ausgezeichnet.
86%

4players

Vom Geheimtipp zum Hit: Mit einer Mischung aus bewährten sowie neuen kreativen Elementen wird Wildstar schnell zu einem kunterbunten motivierenden Online-Abenteuer.




» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei 4players.

4players Award: Spiele mit einer Wertung ab 85% werden von der 4players-Redaktion mit dem Gold-Player ausgezeichnet.
85%

Looki / Justgamers

WildStar revolutioniert das MMORPG-Genre keinesfalls, sondern besinnt sich erfolgreicher, bisweilen allerdings auch altbackener Tugenden, peppt diese auf und entwickelt sie weiter. Herausgekommen ist ein komplexes Spielerlebnis, das mit seinem Setting, dem dynamischen Kampfsystem, guten PvP-Inhalten und seiner Zugänglichkeit punkten kann. Wer indes knackige PvE-Herausforderungen für Gruppen oder eine stark inszenierte Geschichte sucht, der schaut sich woanders um.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Looki / Justgamers.

85%

GBase

Ich hatte schon die Hoffnung insgeheim aufgegeben, dass es jemals wieder ein MMOG geben könnte, was mich auf lange Sicht wirklich bis zum Endgame hin fesseln könnte. WildStar hat es geschafft! Die Phase bis Stufe 50 verging wie im Flug, das Housing-Feature hat mich regelrecht vom Stuhl gehauen. Unglaublich, wie viel Zeit man mit diesem Feature verbringen kann, um ein ansprechendes oder auch ausgefallenes Eigenheim auf die Beine zu stellen. Die Quests verlaufen zwar allesamt nach gängigen MMOG-Strukturen und wirken hier und da etwas einfallslos und nicht mehr sehr zeitgemäss, aber der Spielspass und das abgedrehte Spieldesign gleichen fast alles aus. Natürlich kann der Spielspass über einige Fehler und Ärgernisse nicht hinwegtäuschen, und gerade im Questdesign habe ich mir dann doch etwas mehr versprochen, als stupides Monsterkloppen und Quest-Beschreibungen im Wall-of-Text-Format.

WildStar ist spielerisch und optisch kein MMOG für jedermann, spätestens nachdem man sich ein paar Videos aus dem Spiel angesehen hat, wird so manch einem Zweifel aufkommen, ob diese bunte und verspielte Welt wirklich auf lange Sicht begeistern kann. Welche Zielgruppe haben die Entwickler anvisiert? Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung, aber egal wie alt oder jung ihr seid, sofern euch eine bunte und verspielte Comic-Optik nicht abschreckt, ihr auf abgedrehte Charaktere steht und nichts gegen abstruse Dialoge oder Charaktere habt, wird euch das Spiel auf lange Sicht gut unterhalten!

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei GBase.

85%

GameZone

Neue Heimat für WoW-Veteranen.

Wildstar ist ein großartiges MMORPG für Coregamer. Es geht in erster Linie nicht um Immersion in der Spielwelt, sondern um flotten, befriedigenden Actionspielfluß. Es geht um Wettbewerb und knackige Instanzen, die wirklich Auseinandersetzung und Zusammenspiel erfordern. Wildstar ist ein konservatives Spiel - und das ist gut so. Wildstar ist weniger geeignet für Gelegenheitsspieler und MMO-Newbies. Aber die nicht wenigen Coregamer des Genres auf der Suche nach Herausforde-rungen wird es voll und ganz befriedigen. Kurz: Hier ist tatsächlich eine neue Heimat für die Veteranen der Generation »World of Warcraft«.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei GameZone.

84%

PC Games Test in Ausgabe: 12/2014 

Grandiose Spielwelt für Fortgeschrittene.

83%

Spieletester.com

Ein Monat WildStar und ich kann sagen: Ich werde es weiterspielen. Es ist durchaus seine 13 Euro wert und kann auch nach der Level-Phase mit vielen Inhalten überzeugen. Seien es die Ahnengemmen, die Dungeons oder die zum Teil bockschweren Raidbosse. Carbine Studios' Titel ist eine verdammt gute Alternative zu World of Warcraft und nutzt die Schwäche des Genre-Primus gnadenlos aus, denn während Blizzardanhänger bald seit einem Jahr die ödeste Raidinstanz in der Geschichte des Spiels wöchentlich besuchen dürfen, können WildStar-Spieler auf monatliche Updates hoffen. Perfekt ist das Theme-Park-MMO aber nicht! Die zum Teil stark gewöhnungsbedürftigen Menüs, das schwache Quest-Design, das eher schluderhafte PvP-System und fehlende Raid-Frames sind mir persönlich ein Dorn im Auge. Zudem sind viele Inhalte außerhalb der Raids extrem einfach gehalten, obwohl die Entwickler von einem Hardcore-MMO sprechen.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei Spieletester.com.

Spieletester Award Gameplay: Gameplay-Award
80%

gamona

Entweder man liebt es oder man hasst es. Vor dem Kauf unbedingt probespielen.

» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei gamona.

77%

GameReactor

Das aktive Kampfsystem ist im PvP eine Herausforderung, die Bewältigung erfordert große Fähigkeiten. Viele Angriffe gehen daneben, weil beide Spieler ständig in Bewegung sind. Trotzdem sehne ich mich nach mehr Kreativität und würde mir wünschen, die Carbine Studios würden mehr Risiken eingehen und sich von der bekannten Formel lösen.

Mit einem grundsoliden Gruppen-Part des Spiels - wenn auch ohne Innovationen - schafft sich Wildstar eine Nische im MMO-Genre. Das aktive Kampfsystem verbessert jeden Aspekt des Spiels, aber Carbine hätte die Inhalte noch interessanter gestalten müssen. Insbesondere die Solo-Erfahrung fühlt sich wie ein gigantischer Shopping-Trip an und davon hatte ich schon früh mehr als genug. Wer das ertragen kann und ein bekanntes, aber forderndes Endgame zu schätzen weiß, könnte mit Wildstar die richtige Entscheidung treffen.


» Hier gehts zum ausführlichen Online-Test zu "Wildstar" bei GameReactor.

70%



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 119 = 26 Visits + 2 Screenshotviews + 0 Downloads + 91 Summe letzter Monat.


.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.
4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayNation | Power Play | Shooter-sZene | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.com | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES |

.:: In Partnerschaft mit ::.
Activision | Daddelnews.de | DemoNews.de | GameCaptain.de | Daedalic | Gamers.at | GamesFire.at | GameTective | Koch Media | Kultboy.com | PC Action | PC Cheats | PC Player | Retropoly | spielefanpages.de | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | Trainer-Paradies | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 63939248 - Besucher: 6871093::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 1025 am 10.08.2012 - 10:41 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 01.05.2008 mit 6536! ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 179080 / 277639 - Besucher: 54095 / 46064 ::.

.:: Idee, Konzept, Umsetzung, Programmierung & Layout by FlySteven ::.
.:: © 1999-2014 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Wir über uns | Partnerschaft | Historie | Banner ::.


Aktuelle Umfrage
Liest du noch Print-Magazine um dich über die neuesten PC-Spiele zu informieren? Wenn ja, welches ist das von den grossen die noch auf dem Markt sind? Oder beziehst du deine Infos zu deinem Lieblingshobby nur noch aus dem Internet?

Welches Printmedium informiert dich am besten über die neuesten PC Spiele?

GameStar PC Games Games Aktuell Computer Bild Spiele Ein Anderes Ich lese keine Printmagazine (mehr)!



Gaming is not a crime
Wir unterstützen die Initiative: Gamer sind keine Verbrecher
In Partnerschaft mit Amazon.de
HE Logo Link VS